Haltestelle der Erlösung

Kurtuluş Son Durak

TR, 2011

DramaKomödie

Min.104

Letzte Haltestelle Emanzipation ist Yusuf Pirhasans erster Film in Spielfilmlänge. Er thematisiert hier filmisch die Zunahme aller Formen der Gewalt gegen Frauen in der Türkei, damit dieses Problem auf der politischen Agenda bleibt. Der Film erzählt die provokante, fantastische Geschichte von sechs Frauen, und vermittelt dadurch in einer humorvollen Sprache, dass Frauen, die gegen psychologische und physische Gewalt sind, zusammen stärker sind. Die Psychologin Eylem, die zwei Wochen vor ihrer Verlobung von ihrem Verlobten verlassen wurde, zieht in das Saadet Mehrfamilienhaus und ändert dort alles. Sie ermöglicht allen Frauen, sich über sich selbst und ihr Leben klar zu werden.

IMDb: 6.1

  • Schauspieler:Belçim Bilgin, Demet Akbag, Asuman Dabak

  • Regie:Yusuf Pirhasan

  • Kamera:Carlos Ritter

  • Autor:Baris Pirhasan

  • Musik:Firat Yukselir

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.