Harlan - Im Schatten von Jud Süß

D, 2008

Dokumentation

12 Mitglieder der Familie Harlan kommen hier vor der Kamera zu Wort: ein Lehrstück in Sachen Vergangenheitsbewältigung.

Min.100

Start09/24/2010

Der Name von Veit Harlan, Filmregisseur in den Diensten Joseph Goebbels', ist vor allem mit "Jud Süß" verbunden, dem schändlichsten antisemitischen Spielfilm der NS-Zeit. In Interviews mit Harlans Söhnen, Töchtern und Enkeln, vielen Filmausschnitten und Material aus dem Familienarchiv erzählt Felix Moeller vor allem vom Schicksal der Harlan-Familie in der Nachkriegszeit und dem Einfluss der Vergangenheit auf das eigene Leben bis heute.

IMDb: 6.9

  • Schauspieler:Thomas Harlan, Maria Körber

  • Regie:Felix Moeller

  • Kamera:Ludolph Weyer

  • Autor:Felix Moeller

  • Musik:Marco Hertenstein

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.