Harlan - Im Schatten von Jud Süß

D, 2008

Dokumentation

12 Mitglieder der Familie Harlan kommen hier vor der Kamera zu Wort: ein Lehrstück in Sachen Vergangenheitsbewältigung.

Min.100

Start24.09.2010

Der Name von Veit Harlan, Filmregisseur in den Diensten Joseph Goebbels', ist vor allem mit "Jud Süß" verbunden, dem schändlichsten antisemitischen Spielfilm der NS-Zeit. In Interviews mit Harlans Söhnen, Töchtern und Enkeln, vielen Filmausschnitten und Material aus dem Familienarchiv erzählt Felix Moeller vor allem vom Schicksal der Harlan-Familie in der Nachkriegszeit und dem Einfluss der Vergangenheit auf das eigene Leben bis heute.

IMDb: 6.9

  • Schauspieler:Thomas Harlan, Maria Körber

  • Regie:Felix Moeller

  • Kamera:Ludolph Weyer

  • Autor:Felix Moeller

  • Musik:Marco Hertenstein

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.