Hast du den Zauberer Jackl gekannt?

 A 2008
Dokumentation 30 min.
film.at poster

Der Zauberer Jackl ist die populärste Sagengestalt im Bundesland Salzburg. Eine reale Person in der Landesgeschichte.

Seine Mutter lehrte Jackl betteln, betrügen und stehlen. Bei ihren Touren legen Mutter und Sohn Koller zwischen Bayern und Kärnten weite Wege zurück. In den siebziger Jahren des 17. Jahrhundertes spezialisieren sie sich auf das Ausräumen von Opferstöcken in Salzburger Kirchen. Dazu schließen sie sich mit Bettelkindern zu Banden zusammen. 1675 wird die Mutter in Golling verhaftet und im August desselben Jahres wegen Diebstahls und Zauberei hingerichtet. Jackl wird per Haftbefehl gesucht. Damit beginnt der größte Hexenprozess der Salzburger Landesgeschichte. 200 überwiegend jugendliche Buben und Mädchen werden verhaftet, mindestens 138 umgebracht. Die Namen sind vergessen - bis auf einen ...
den Zauberer Jackl.

Details

Sabine Bauer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken