Heimweh ... dort, wo die Blumen blühn

 D 1957
90 min.
4.00
Heimweh ... dort, wo die Blumen blühn

Aus enttäuschter Liebe will sich die hübsche Renate (Sabine Bethmann) in der Donau das Leben nehmen. Musiklehrer Pater Benedikt (Hans Holt) und seine Chorknaben können das Mädchen retten. Obgleich ein Teil der Klosterbrüder mit Unverständnis reagiert, findet Renate Zuflucht in der Klosterschule

Dem gütigen Abt (Paul Hörbiger) gelingt es, den Mann ausfindig zu machen, der Renates Lebensüberdruss auf dem Gewissen hat: Robert Wagner (Rudolf Prack), Chefingenieur der Schürmann-Werke. Dieser hat allerdings nur Augen für die kapriziöse Erika (Christiane Nielsen), die Tochter seines Chefs. Mit vereinten Kräften bewegen der Abt und die Sängerbuben den korrumpierten Liebhaber zur Einsicht und sorgen für ein Happy End.
Ein gefühlvolles Liebesmelodram mit prominenten Darstellern. Die Lieder der Wiener Sängerknaben, die herrlichen Landschaften, die Geschichte, die Herz und Gemüt bewegt, all das sorgt auch noch heute für beste Unterhaltung.

Details

Sabine Bethmann, Rudolf Prack, Paul Hörbiger ua.
Franz Antel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken