Henry

 A/D 2015
Drama 51 min.
film.at poster

Es ist Henrys erster Tag an einem renommierten katholischen Musikinternat für Knaben. Wortlos setzt sich der Neuankömmling, misstrauisch beäugt von seinen Mitschülern, an sein Instrument - die Orgel. Henrys Lehrerin fördert ihn, sehr zum Missfallen des selbstbewussten Erik, der um seinen Status als Klassenbester fürchtet. Schon bald schlägt der Konflikt zwischen den beiden ungleichen Talenten in physische Gewalt um. In statischen Einstellungen und mit starker religiöser Symbolik fängt Philipp Fussenegger die erdrückende Kälte des Internats ein, vor der Kulisse des imposanten Kollegs St. Blasien im Schwarzwald. Insbesondere die geschickten Wechsel zwischen Musik (von Bach und Brahms bis Arvo Pärt) und Stille erzeugen einen albtraumhaften Sog, der in einem Finale zwischen Wahn und Realität gipfelt. (Katalogtext, mr)

Details

Nino Böhlau, Lukas Till Berglund, Julia Hummer, Fritz von Friedl u.a.
Philipp Fussenegger
Dominik Susteck, Viola Evers, Klaus Evers
Dino Osmanovic
Philipp Fussenegger, Constanze Klaue

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken