Her Cinema Love

Bosnien-Herzegowina, 2011

Dokumentation

Eine Dokumentation über Liebe, Hoffnung und die Fähigkeit zu verzeihen, aber auch über Krieg, Schmerz und Verlust.

Min.23

Sena war 18 als sie 1970 anfing im Kino von Sarajevo zu arbeiten, dem einzigen das auch während des Krieges geöffnet war. Heute leitet sie dort die Bar - Treffpunkt und Zufluchtsort der Jugend von Sarajevo und Umgebung. Sena kennt alle ihre "Kinder" mit Namen, weiß, was die jungen Erwachsenen bewegt, wie und wovon sie leben. Und sie hört zu, obwohl sie selber so viel zu erzählen hat. "There is a reason why I´m doing this...", sagt die Bosnierin leise und schaut in die Ferne. Das Kino ist Senas Leben. Hier wohnen ihre Erinnerungen, die schönen und die schrecklichen.

  • Regie:Nejra Latić Hulusić, David-Jan Bronsgeest

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.