How The Angels Are Born

Como nascem os anjos

Brasilien, 1996

Ein Jugendlicher aus den Slums von Rio de Janeiro begeht unabsichtlich einen Mord und verschanzt sich mit Freunden in der Villa eines reichen Amerikaners.

Maguiles begeht unabsichtlich einen Mord an einem Drogenboß in den Slums von Rio de Janeiro und muß fliehen. Branquinha, ein 13-jähriges Mädchen, und Japa, Maguilas junger Freund, schließen sich ihm an. Im Villenviertel kidnapped Maguila einen Amerikaner und seine Tochter, um sich in deren Haus in Sicherheit zu bringen...

Eine Geschichte in der Armut und Reichtum aufeinanderprallen, sichtödlich verstricken, weil Kommunikation nicht möglich ist.

Filmhaus Stöbergasse

  • Schauspieler:Priscila Assum, Silvio Guindane, Ryan Massey, André Mattos, Larry Pine, Maria Sílvia

  • Regie:Murilo Salles

  • Kamera:César Charlone

  • Autor:Murilo Salles, Jorge Duran, Agnaldo Silva, Nelson Nadotti

  • Musik:Victor Biglione

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.