Hübsche Lügen

 Kuba 1992

Adorables mentiras

Komödie 108 min.
film.at poster

Havanna Ende 80er: Ein Möchtegern-Autor und eine junge Aktrice lassen sich trotz beiderseitiger ehelicher Bindungen auf eine Affäre ein.

Havanna Ende der 1980er-Jahre. Ein Möchtegern-Autor und eine junge Aktrice vom Typ Nastassja Kinski finden einander attraktiv und lassen sich trotz beiderseitiger ehelicher Bindungen auf eine Affäre ein, während die Ehefrau des Autors den Grund seines Desinteresses an ihr herausfinden will. Sie schwankt zwischen den Vermutungen, dass er schwul sei und ein Verhältnis mit dem Regisseur verbergen wolle oder auf konventionelle Weise fremdgehe. Die beschwingte Komödie aus dem Künstlermilieu betont die komischen Aspekte falscher Identitäten und betrachtet mit ironischer Anteilnahme das Spiel von Ausflüchten und Verschleierungsversuchen, in das sich die Protagonisten verstricken. Der auf dem Festival von Huelva (Spanien) 1994 prämiierte Film wird vor allem von einem routinierten Darstellerensemble getragen. (hp) (Filmarchiv Austria)

Details

Luis Alberto García, Isabel Santos, Thais Valdés, Mirta Ibarra, Carlos Cruz, Alicia Bustamente, u.a.
Gerardo Chijona
Gerardo Chijona, Senel Paz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken