I Am Not Your Negro

USA, F, B, CH, 2017

Dokumentation

Ein Film darüber, was es bedeutet, heutzutage als Schwarzer in den USA zu leben. Als Grundlage dient dabei das letzte, unvollendet gebliebene Buchprojekt von James Baldwin.

Min.93

Start06/15/2017

Als der US-Schriftsteller James Baldwin im Dezember 1987 starb, hinterließ er ein 30-seitiges Manuskript mit dem Titel "Remember This House". Das Buch sollte eine persönliche Auseinandersetzung mit den Biografien dreier enger Freunden werden, die alle bei Attentaten ermordet wurden: Martin Luther King, Malcolm X und Medgar Evers.
Die persönlichen Erinnerungen an die drei großen Bürgerrechtler verknüpft Baldwin mit einer Reflektion der eigenen, schmerzhaften Lebenserfahrung als Schwarzer in den USA.
I AM NOT YOUR NEGRO schreibt Baldwins furioses Fragment im Geiste des Autors filmisch fort und verdichtet es zu einer beißenden Analyse der Repräsentation von Afro-Amerikanern in der US-Kulturgeschichte.

IMDb: 7.7

  • Regie:Raoul Peck

  • Kamera:Henry Adebonojo, Bill Ross, Turner Ross

  • Autor:James Baldwin

  • Musik:Alexei Aigui

  • Verleih:Polyfilm Verleih

  • Webseite:http://www.not-your-negro.de

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.