Im Himmel, Unter der Erde. Der Jüdische Friedhof Weissensee

D, 2011

Dokumentation

Im Norden Berlins liegt der Friedhof Weißensee, der mit 150.000 Gräbern der größte jüdische Friedhof Europas ist, auf dem noch bestattet wird.

Min.90

Start04/07/2011

. Der Friedhof und sein Archiv gehören zu den wenigen Institutionen in Deutschland, die auch während der Nazizeit in jüdischer Selbstverwaltung blieben. " An keiner Stelle ist diese Dokumentation langatmig, nirgendwo trist und starr. Nicht zuletzt wegen der Musik von Karim Sebastian Elias: Leicht melancholisch und sehr lebendig begleitet sie die Bilder, genauso könnten Kinderstreiche untermalt werden." (Laura Hamdorf, http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,755838,00.html)

IMDb: 7.5

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.