John Bock: Im Schatten der Made

D, 2010

IndependentAvantgarde

Der interdisziplinär arbeitende Künstler John Bock hat mit dem in seinem Atelier gedrehten Werk einen neoexpressionistischen Stummfilm geschaffen, der mit den Klischees des Genres spielt, dabei aber stets irritierende zeitgenössische Akzente zu setzen weiß.

Min.74

Erzählt wird die Erschaffung eines künstlichen Menschen, der sich in eine Frau verliebt und für seine irdischen Sehnsüchte nicht wirklich eine Perspektive zu haben scheint. "Als Kind habe ich 'Das Cabinet des Dr. Caligari' im Fernsehen gesehen, in einer Sonntagsmatinee. Das ist ja alles krumm und schief, habe ich damals zu meiner Mutter gesagt. Und sie antwortete: Ja, das ist ja gemalt. Das gefällt mir bis heute, denn da wird deutlich, dass Film immer Material ist. Schön ist auch, dass keiner quatscht." (J. Bock) In Anwesenheit des Künstlers und mit Live-Piano von Richard Siedhoff.

  • Schauspieler:Friederike Kempter, Adrian Lohmüller, Matti Islan Blind, John Bock

  • Regie:John Bock

  • Autor:John Bock

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.