Im Schatten der Utopie

2017

Dokumentation

Min.23

Im letzten Teil ihres filmischen Familien-Triptychons lässt Antoinette Zwirchmayr die Frauen zu Wort kommen: fragmentarische Erinnerungen der Großmutter, der Mutter und der Filmemacherin an Brasilien, mythisch-märchenhafte Imaginationen mit emanzipatorischem Potenzial. „Das kleine Mädchen, längst eine Frau, kann reisen und schauen und sprechen und der Spur ihrer eigenen Identität folgen. Wohin auch immer.“

  • Regie:Antoinette Zwirchmayr

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Im Schatten der Utopie

1/1