Im Schatten des Berges

1940

Drama

Der Zweite Weltkrieg tobte schon eineinhalb Jahre, als der Film in den deutschen Kinos anlief.

Min.94

Zwei Bergsteiger geraten in Bergnot. Im nahe gelegenen Bergdorf Heiligengeist rückt die Bergwacht aus. Die Bergung erweist sich als schwierig, und einer der Kameraden verunglückt. Wieder im Dorf ist der Schmerz um den Toten groß. Der Führer der Bergwacht, Andreas, liebt Margret, die Schwägerin des Abgestürzten. Sie stellt Andreas vor die Wahl: Die Bergwacht oder ich. Andreas gibt nach, doch seine Kameraden verstehen ihn nicht, meinen, er sei ein Feigling. Hin- und her gerissen zwischen seiner Frau und den Kameraden, entschließt sich Andreas, im Alleingang die Teufelswand zu bezwingen.

  • Schauspieler:Attila Hörbiger, Viktoria von Ballasko, Hansi Knoteck, Franziska Kinz, Winnie Markus

  • Regie:A.J. Lippl

  • Kamera:Oskar Schnirch

  • Autor:Rudo Ritter, I.F. Perkonig, A.J. Lippl

  • Musik:Karl List

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Im Schatten des Berges

1/1