Im Toten Winkel. Hitlers Sekretärin

Österreich, 2002

Dokumentation

Traudl Junge, von 1942 bis zum Ende des Dritten Reichs Privatsekretärin Adolf Hitlers, erinnert sich

Start03/15/2002

Traudl Junge war von Herbst 1942 bis zum Zusammenbruch des "Dritten Reichs" die Privatsekretärin Adolf Hitlers. Sie arbeitete mit ihm in der Wolfsschanze, auf dem Obersalzberg, im Sonderzug und zuletzt im Führerbunker. Sie war es auch, der Hitler sein Testament diktierte. - Die 81-jährige Junge sprach erstmals vor einer Kamera über ihr Leben und ihre Erinnerungen.
Im toten Winkel.Hitlers Sekretärin wurde unter riesigem Medienecho bei den Berliner Filmfestspielen 2002 im Februar uraufgeführt und mit dem Panorama Publikumspreis ausgezeichnet. Traudl Junge erlag wenige Stunden nach der Filmvorführung in Berlin in einem Münchner Krankenhaus ihrem Krebsleiden.

jugendfrei

  • Regie:André Heller, Othmar Schmiderer

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.