Immer nie am Meer

 A 2007
Tragikomödie 09.03.2007 88 min.
7.00
Immer nie am Meer

Geschichtsprofessor Baisch, sein depressiver und tablettensüchtiger Schwager Anzengruber und ein manischer Kleinkünstler haben nach einer Feier einen Autounfall auf einer abgelegenen Landstraße.

Eingekeilt zwischen zwei Bäumen bleiben sie stecken, Türen und Fenster lassen sich nicht mehr öffnen, die Fenster aus Panzerglas lassen sich nicht einschlagen. Verletzt und ohne Aussicht auf Entkommen warten sie tagelang auf Rettung. Ihr einziger Proviant ist eine Schüssel Heringssalat und einige Flaschen Prosecco. Wut- und Angstanfälle wechseln mit überdrehter Heiterkeit und verzweifelten Weinkrämpfen. Aber es kommt noch schlimmer...

Ein deutscher Komiker, ein tablettensüchtiger Zyniker und ein gehörnter Ehemann mit Hang zur Ironie sitzen im Auto fest. Kein schlechter Witz, sondern ein Psychogramm zwischen bissigem Humor und menschlichen Entgleisungen. Sehenswert! (JG)

Details

Christoph Grissemann, Dirk Stermann, Heinz Strunk, Philip Bialkowski, Markus Hering, Maria Hofstätter, Eva M. Neubauer
Antonin Svoboda
Martin Gschlacht
Christoph Grissemann, Dirk Stermann, Heinz Strunk, Antonin Svoboda, Jörg Kalt
Filmladen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken


  • Geiler Film...war sehr positiv überrascht. Dachte ja nicht, dass stermann und grissemann noch immer in der lage sind so krank geniale ideen zu fabrizieren. Also ich glaub jeder der stermann und grissemann mag, wird diesen film lieben.

    Sehr empfehlenswert!
    Also ich habe mir den Film gestern angesehen und ich war sehr positiv überrascht. Ich mochte die beiden (Grisemann & Stermann) nie wirklich, aber seit einigen Monaten finde ich die beiden klasse! Kannte den dritten Mann im Auto noch nicht, aber finde den fast noch etwas besser, als die anderen.

    Fand den Film kurzgesagt einfach geil, fesselnd und auch realistisch - weil durchdacht.

    Unbedingt ansehen!

  • Grissemann/Stermann
    find ich sonst auch sehr toll, war trotzdem vom Film (hab ihn mir gestern angesehen ziemlich überrascht. Keine Aneinanderreihung von Witzen, sondern ein richtig guter Film, und auch die schauspielerische Leistung war toll... Alles in allem fand ich den Film überhaupt nicht langweilig, sondern durch das Konzept und die Handlung eigentlich sehenswert

  • ich sage nur...
    ... uaaaaahhhh! von a (wie amateurhaft) bis z (wie zeitverschwendung) misslungen.

    Re:ich sage nur...
    Immer nie am Meer hat es gestern 19/o2/2oo9 im ORF gespielt. Cineastisch guter Horror Film. Was der mann aus san fernando schreibt, ist gelinde gesagt.
    Der letzte Shit.