Indien Mutter Erde

India Matri Bhumi

I, 1957

Dokumentation

Rossellini reflektiert den Zusammenhang von Natur und Mensch bei der Betrachtung der Kultur und des Lebens Indiens

Min.95

Ein mehrschichtiger Film, der Dokumentarmaterial mit Spielfilmszenen und einen Reisebericht mit einer Meditation über Indien verbindet. Gleichzeitig reflektiert Rossellini den Zusammenhang von Natur und Mensch bei der Betrachtung der Kultur und des Lebens Indiens. Einer Einführung mit Bildern aus Bombay folgen vier Episoden, die Geschichten vom Alltag erzählen und gleichzeitig metaphorischen Hintersinn in ihrer realistischen Betrachtung aufweisen.
(Text: Österreichisches Filmmuseum)

IMDb: 7.5

  • Regie:Roberto Rossellini

  • Kamera:Aldo Tonti

  • Autor:Roberto Rossellini, Sonali Senroy Das Gupta, ­­Ferey­doun Hoveyda

  • Musik:Philippe Arthuys

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.