Winter House

 Argentinien 2010

Invernadero

Drama 94 min.
film.at poster

Der einarmige mexikanische Schriftsteller Mario Bellatín steht im Zentrum dieses Films, dessen Titel nicht nur «Gewächshaus» bedeutet, sondern in dem all die Themen und Motive aus Bellatíns Werk tatsächlich wie Träume und Albträume wachsen: Erinnerungen an Menschen und Landschaften, an Dürer und Dostojewski, an Frauen und Weggefährten. Gonzalo Castro, selbst Romanautor, ist mit Invernadero zugleich Bellatíns Übersetzer und erfüllt auf einnehmende Weise dessen Wunsch nach einem «Schreiben ohne Schreiben».

(Text: Viennale 2010)

Details

Gonzalo Castro

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken