Iris (2011)

FIN, Schweden, 2011

DramaGeschichtsfilm

Min.82

1890: Iris lebt mit ihrer Mutter, einer bekannten Malerin, in Stockholm. Als diese zu einer Ausstellung nach Paris aufbricht, wird Iris zu ihrem Onkel auf die entlegene Insel Åland geschickt. Das frühreife, verzogene Mädchen, das es mit der Wahrheit nicht immer genau nimmt, passt sich nicht leicht an das einfache Leben auf der Insel an. Aber schließlich entdeckt Iris, wie viel Spaß es machen kann, vom Onkel segeln zu lernen und mit anderen Kindern im Wald herumzutollen. Ganz nebenbei lüftet sie ein Familiengeheimnis, das ihre Mutter jahrelang vor ihr und der Welt verborgen hielt.

IMDb: 5.9

  • Schauspieler:Agnes Koskinen, Maria Salomaa, Tobias Zillacus

  • Regie:Ulrika Bengts

  • Kamera:Robert Nordström

  • Autor:Annina Enckell, Mikael Wahlforss

  • Musik:Peter Hägerstrand

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.