Is eh ois do - Szenen zu Erneuerbarer Energie in Österreich

 A 2011
Dokumentation 77 min.
film.at poster

Der Klimawandel betrifft uns alle. Viele Personen glauben an eine realistische gänzliche Umstellung auf Erneuerbare Energie ab dem Jahr 2050.

Sonne, Wind, Wasser, Biogasanlagen, Photovoltaik, Wasserkraft sind heute
allgemein bekannt.

Der Dokumentarfilm kommt mit wenigen Erklärungen aus. Handlungen,
Arbeitsabläufe, Produktionsvorgänge, Prozesse, die Vorgänge in der Natur
sind natürliche Motoren für die Dramaturgie. Es geht um die
Selbstverständlichkeit und Kraft dessen, was "eh do is".

Texte aus Politik, Wirtschaft und von engagierten Menschen aus dem Zukunftsforum Windhaag ergänzen die Szenen. Ein Positiv-Szenario, das zeigt, wo wir stehen, was wir können und welche Dinge sich verändern werden.

Details

Johanna Tschautscher
Reinhard Dobretsberger

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken