Ist es leicht, jung zu sein?

 SU-Lettland 1986

Vai vegli but jaunam?

Dokumentation 84 min.
film.at poster

Die Punks, Heavy-Metal-Fans, Anhänger religiöser Sekten und Afghanistan-Heimkehrer kommen zu Wort.

Riga 1985: Auf der Heimfahrt von Dreharbeiten zu einem Open-Air-Konzert wird der Regisseur Zeuge, wie über hundert Jugendliche das Innere zweier Waggons zertrümmern. Ein Jahr später kommt es in Riga zu einem Aufsehen erregenden Prozess. Sieben Jugendliche stehen vor Gericht. An einem von ihnen wird der Staat ein Exempel statuieren: Drei Jahre Arbeitslager lautet das Urteil.
Der Regisseur nahm diesen Musterprozess zum Anlass, einen Dokumentarfilm nicht über Jugendliche, sondern mit Jugendlichen zu drehen. Die Zuschauer sollten durch den Film in direkten Kontakt mit den Jugendlichen, mit ihren Gedanken, Schicksalen und Problemen treten können, um eigene Schlussfolgerungen zu ziehen.

Details

Yuris Podnieks
Kalvis Zalcmanis
A. Klockis, J. Margolins

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken