Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm

 D 2004
Komödie, Musikfilm / Musical 14.05.2004 93 min.
6.90
Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm

Helge Schneider als umtriebiger Fischverkäufer Teddy, der eigentlich Jazzmusiker ist - und ausserdem noch Zeitungsausträger und Mann für gewisse Stunden.

Der Fischverkäufer Teddy (Helge Schneider) ist Jazzmusiker, doch seine Frau findet Musik doof und tyrannisiert Teddy, wo sie kann. Weil sie sehr anspruchsvoll ist, arbeitet Teddy zusätzlich noch als Zeitungsausträger und als Mann für gewisse Stunden. Im Jazzclub wird allabendlich Musik gespielt, sehr zum Leid des darüber wohnenden Herren, der seine Wut über den Krach gern mit einem aus dem Fenster geworfenen Blumentopf demonstriert.

Zurück zum Jazzclub: Die Band besteht aus Steinberg, dem Bassisten, Howard, dem Drummer und Teddy selbst. Der Besitzer des Jazzclubs und sein stummer Bruder Theodor, der immer die Tische abwischt, haben große Geldsorgen; der Club wird wohl schließen müssen.
Als Hoffnungsstreif tritt der Musikmanager Mies van de Kalb auf den Plan. Doch nachdem der Jazzclubbesitzer gestorben ist, überstürzen sich die Ereignisse und die Geschichte nimmt eine unerwartete Wendung ...

Details

Helge Schneider, Jimmy Woode, Pete York, Susanne Bredehöft, Horst Mendroch, Andreas Kunze, Norbert Losch, u.v.a.
Helge Schneider
Helge Schneider
Voxi Bärenklau
Helge Schneider, Andrea Schumacher
Filmladen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken


  • Hab den Film im UCI als sneak preview gesehen. Mehr als die Hälfte der Besucher ist nach der ersten halben Stunde gegangen. Ich schließlich auch. War schrecklich - außer für Helge Schneider Fans hat der Film nichts zu bieten. Keine Handlung, einfach nichts - ist nur vulgär und dumm. Spart euch euer Geld!

    Re:
    das aus dem lateinischen stammende wort vulgär bedeutet >gewöhnlich, gemein, ordinär<; das (aus dem französchischen kommende) wort ordinär wiederum bedeutet in seiner primären bedeutung >gewöhnlich, alltäglich, allgemein< (die sekundäre bedeutung wäre >unanständig, unfein<).

    helge schneiders humor ist weder gewöhnlich, noch alltäglich oder allgemein. ich würde ihn oder seine filme, cds und live-auftritte nicht als dumm bezeichnen. wenn du das denkst solltest du versuchen mal in dieser (helge'schen) konsequenz nonsens zu erzeugen und von dir zu geben.

    Re: Helgepopelge und Michi
    Hallo Michi, hast Dich aber schön geoutet!
    Vielleicht sind manche leute nur zu blöd für den Humor von Helge. Ist doch klar, daß diese Kunst auf ein spezielles Publikum abzielt. Sieht man schon anhand der Besetzungsliste (nix Hollywood, keine Julia Roberts, kein Ben Affleck....). JaJa SNEAK PREVIEW - kann halt ins Auge gehen. Helge Helgepopelge