Jing Cha Ri Ji (To live and die in ordos)

China, 2013

DramaBiografie

Min.113

Die Großstadt Ordos in der Inneren Mongolei ist eine jener Boomtowns, die durch rasende Industrialisierung zu einem Brennpunkt ökonomischer und sozialer Widersprüche wird. In die dortigen Gegensätze und Konflikte schreibt Ning Ying ihre Cop-Story vom Aufstieg und Fall eines Modell- Polizisten ein, eines Mannes, dessen Ehrgeiz ihn in gefährliche und unlösbare Situationen verwickelt, der die Ärmsten seines Volkes verrät und seine Familie aufgibt. Die Weise, in der der ambivalente Heroismus des Protagonisten hier verhandelt wird, macht diese quasi offizielle chinesische Produktion zu einem ebenso faszinierenden Studienobjekt wie makellosen Genrefilm.

IMDb: 6.1

  • Schauspieler:Wang Jingchun, Chen Weihan, Hou yansong, Sun Liang

  • Regie:Ning Ying

  • Kamera:Sean O'Dea

  • Autor:Ning Dai

  • Musik:He Wei

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.