John & Jane

 Indien 2005
Dokumentation 83 min.
film.at poster

Callagents in Bombay, zwischen traditionellen indischen Gesellschaftsstrukturen und den Erfordernissen einer globalisierten Dienstleistungsgesellschaft. Eine Mischung aus beobachtender Dokumentation und tropischer Science-Fiction.

Regisseur Ashim Ahluwalia folgt in seinem Film den Geschichten von sechs 'Call Agents' in einem Call-Center in Bombay, deren Arbeit darin besteht, Anrufe von amerikanischen 1-800-Nummern entgegenzunehmen. Der Film entdeckt eine neue Generation von Indern, die bereits zwischen realer und virtueller Welt leben. Diese futuristisch anmutende Welt zwischen amerikanischen 'Alias' und einer simulierten Realität ist keine Science-Fiction, sondern die Zeit, in der wir leben. Johne & Jane wirft verstörende Fragen auf - über das Wesen persönlicher Identität in der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts.

The customer is always in need" - call agents in Bombay, in between traditional Indian social structures and the requirements of a globalised service society. Primarily American businesses (and American customers) make use of the services of the Indian call centre, the protagonists' 14-hour night shifts soon take their toll: John & Jane discovers a new generation of Indians who already live between the real and the virtual world by contrasting the nightly illuminated offices and shopping centres with questions about the essence of personal identity in the globalised world of the 21st century. (Kinoreal)

Details

Glen Castinho, Sydney Fernandes, Oaref Irani, Vandana Malwe, Nikesh Soares
Ashim Ahluwalia
Masta` Justy, Metamatics, Thomas Brinkmann, Minamo

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken