Judgment In Hungary

HU, P, D, 2013

Dokumentation

Diese packende Dokumentation wurde während eines zweieinhalbjährigen Prozesses gegen vier rechtsextreme Mörder in Ungarn fast ausschließlich innerhalb des Gerichtsgebäudes gedreht.

Min.112

Nicht erst, wenn selbst der zum Tatort gerufene Sanitäter als Zeuge behauptet, er habe die Schusswunde im Gesicht eines bestialisch ermordeten Roma-Kindes nicht erkennen können, wird deutlich, wie abgrundtief verbreitet rassistische Überzeugungen in der Bevölkerung und bei den Ermittlungsbehörden sein müssen. Vor den feistverstohlen nach Zustimmung suchenden Blicken der Angeklagten wird der Richter mehr und mehr zur nach allen Seiten hin strengen Hauptfigur dieses düsteren Kammerspiels. Ein wichtiger, in seiner konzentrierten Form hochaktueller Justizfilm ohne Ortsbeschränkung.

IMDb: 7.5

  • Regie:Eszter Hajdu

  • Kamera:István Sz?nyi, Eszter Hajdu, Gábor Medvigy

  • Musik:Dániel Bh?m, Ferenc Gerendai

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.