Jüdisches Leben in Krakau

PL, 1939

KurzfilmDokumentation

Min.10

Im Mittelpunkt des Filmes, der altes und neues Material sowie Musik benutzt, steht das Jüdische Viertel Krakaus. Straßenbahnen teilen sich Alleen mit Pferdekutschen; Geschäftsmänner gehen ihrer Arbeit unter Markisen in den Säulengängen der Markthalle nach; Sport, Spiele und angeregte Diskussionen werden in Parks und auf Schulhöfen betrieben. Szenen von der berühmten Remu-Synagoge und der Alte Schul, vom Waisenhaus, dem Krankenhaus, dem Jüdischen Gemeinderat und mehreren Schulen transportieren die Lebhaftigkeit dieser alten jüdischen Gemeinde.

  • Schauspieler:Text und Erzählung Asher Lerner

  • Regie:Yitzhak Goskin

  • Kamera:DoP V. Kazimierczak

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.