Jüdisches Leben in Lemberg

 PL 1939
Kurzfilm, Dokumentation 10 min.
film.at poster

Gestylte Frauen promenieren durch belebte Marktplätze im modernen Lwow, begleitet von den Rhythmen moderner Klavier- und Geigenmusik. Auch bekannt als Lemberg und Heimat einer alt eingesessenen jüdischen Gemeinde, gelingt es dieser Stadt die Aura des Wohlstands zu vermitteln. Abgebildete Wahrzeichen der Jüdischen Gemeinde beinhalten das Yad Haruzim Gewerkschaftshaus, das alte Ghetto, das sanft geschwungene Äußere des modernen Tempels, die orthodoxe Schule, das Moore-artige Lazarus Krankenhaus, das Grab der ãGoldenen Rose" und das Nowosci Theater- alles gefilmt in warmen Licht.

Details

Text und Erzählung Asher Lerner
Yitzhak Goskin
DoP V. Kazimierczak

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken