Jugend

D, 1938

Drama

Der Besuch eines Abiturienten auf dem Pfarrhof seines Onkels, auf dem auch ein lebensfeindlich eifernder Kaplan polnischer Abstammung lebt, löst Gefühlsverwirrungen aus.

1890, Rosenau in Westpreußen. Der Besuch eines Abiturienten auf dem Pfarrhof seines Onkels, auf dem auch ein lebensfeindlich eifernder Kaplan polnischer Abstammung lebt, löst Gefühlsverwirrungen aus, die mit dem Selbstmord der
unehelich geborenen 17jährigen Pfarrersnichte enden.

IMDb: 7.2

  • Schauspieler:Eugen Klöpfer, Kristina Söderbaum, Werner Hinz, Hermann Braun, Elisabeth Flickenschildt, Ernst Behmer

  • Regie:Veit Harlan

  • Kamera:Bruno Mondi

  • Autor:Thea von Harbou

  • Musik:Hans-Otto Borgmann

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.