Kabarett / Dieses Lied bleibt bei dir

BRD, 1954

Musikfilm / Musical

Wien zur Zeit der Jahrhundertwende. Im Etablissement „Faun“ wird publikumswirksames Kabarett gegeben: Fritz Grünwald (F. Schulz), der Besitzer, konferiert, sein Freund Conrad Hegner (P. Henreid) komponiert die Lieder dazu. Er ist ein stadtbekannter Frauenheld, der von Treue nichts hält. Doch als die kleine Opernchoristin Leonie Lerch (E. Kerbler), die mit dem ebenso genialen wie armen Physiker Karl Haller (E. Stankovski) verlobt ist, im "Faun" auftritt, ist es um Conrad geschehen. Erst als Karl von Albert Einstein entdeckt und nach Berlin berufen wird, bekennt sich auch Leonie zu ihrer leidenschaftlichen Liebe zu Conrad; sie heiraten. Die Ehe geht gut, doch dann betrügt sie Conrad mit der Soubrette Trixie Hell (E. Karlowa). Leonie trennt sich von ihm und geht zurück zu Karl Haller, der sie noch immer liebt und inzwischen berühmt und reich geworden ist. Conrad meldet sich 1914 an die Front. Mit einer Frontheatertruppe reist ihm Leonie, die von ihm nicht lassen kann, nach und versöhnt sich mit ihm

  • Regie:Willi Forst

  • Kamera:Günther Anders

  • Autor:Johannes Mario Simmel, Willi Forst

  • Musik:Willy Schmidt-Gentner

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.