Kinder. Wie die Zeit vergeht.

 Deutschland 2007
Dokumentation 86 min.
film.at poster

Halle/Neustadt revisited: Zum dritten Mal nach "Stau - Jetzt geht's los" (1992) und "Neustadt Stau - Stand der Dinge" (2000) begibt sich Thomas Heise nach Sachsen-Anhalt.

Die Jugendlichen von einst sind erwachsen geworden, die Verhältnisse nicht besser. In kühlen, schwarzweißen Bildern führt uns Heise durch die (post-)industriellen Landschaften und Zeitschichten Ostdeutschlands und richtet den Blick auf Fragmente eines Familienlebens: Jeanette ist Busfahrerin geworden, die Kinder spielen Fußball oder Guerilla-Krieg in Abbruchhäusern. (Kinoreal)

Details

Thomas Heise
Thomas Heise

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken