Knock on Any Door

USA, 1949

Drama

Ein Rechtsanwalt riskiert seine Karriere , um einen Jugendlichen aus den Slums zu retten, der des Mordes angeklagt ist.

Für seinen ersten Film in unabhängiger Produktion wählte Humphrey Bogart Nicholas Ray als Regisseur: Der Star spielt einen Rechtsanwalt, der seine Karriere riskiert, um einen Jugendlichen aus den Slums zu retten, der des Mordes angeklagt ist. 1949, am Höhepunkt von Senator McCarthys Hexenjagd, zeigt der "Kommunistenfreund" Ray, wie sich linksliberale Hollywood-Traditionen trotz feindseliger Umgebung aufrechterhalten lassen: im Modus der Gewissenspredigt. In eindringlichen Monologen bittet Bogart die Geschworenen, der Gesellschaft die Schuld zu geben, nicht dem Jungen, den er in Rückblenden als archetypisches Opfer der herrschenden Zustände präsentiert. In der Gestaltung der ausgiebigen flashbacks schwingt sich Ray zu inszenatorischen Höhenflügen auf, deren emotionale Wucht They Live by Night um nichts nachsteht.
Länge: 100 Min.

  • Schauspieler:Humphrey Bogart, John Derek, George Macready

  • Regie:Nicholas Ray

  • Kamera:Burnett Guffey

  • Autor:J. Monks Jr., D. Taradash nach Willard Motley

  • Musik:George Antheil

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.