Koi mo wasurete (Vergiss auch die Liebe)

 J 1937
Drama 73 min.
film.at poster

Die Geschichte der allein erziehenden Mutter Oyuki, die in Yokohama in einem Freudenhaus für Ausländer arbeitet, um ihrem Sohn ein besseres Leben ermöglichen zu können.

Haruo wird von seinen Schulkameraden aufgrund des Berufs seiner Mutter gemieden, schwänzt die Schule und freundet sich mit chinesischen Kindern an, die auch nicht in die Schule gehen. Oyukis Träume zerplatzen, als Haruo erkrankt und nach einem Streit mit einem Jungen stirbt.

Details

Kuwano Michiko, Sano Shûji, Bakudan Kozô, Tokkan Kozô, Okamura Fumiko
Shimizu Hiroshi
Saitô Ryôsuke

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken