Korida

 A 2016
Dokumentation 87 min.
8.90
Korida

Der Dokumentarfilm "Korida" begleitet mehrere Protagonistinnen und Protagonisten auf ihrer bewegenden Reise durch die Welt der bisher kaum filmisch festgehaltenen bosnischen Stierkämpfe.

Kampf zwischen zwei Stieren in einer Arena. Mehrmals jährlich finden solche Kämpfe in Bosnien und Herzegowina statt und locken dabei ein paar hundert bis ein paar tausend Zuschauer an. Konfessionelle und ethnische Konflikte gibt es dabei nicht - angeblich. Der Dokumentarfilm Korida begleitet mehrere Protagonistinnen und Protagonisten auf ihrer bewegenden Reise durch die Welt der bisher kaum filmisch festgehaltenen bosnischen Stierkämpfe. Siniša Vidović spürt dem Phänomen nach, das den Menschen in Bosnien-Herzegowina mehr Frieden gebracht haben soll als die Europäische Union: ein rituelles Fest, das die verschiedenen Bevölkerungsgruppen der krisengeprägten Nachkriegsgesellschaft zusammenkommen lässt, wenn die verehrten Stiere als Stellvertreter gegeneinander kämpfen. Doch: Was macht die Korida so anziehend? Und: Warum vergessen die drei ehemals kriegführenden jugoslawischen Ethnien gerade hier ihre Differenzen?

Details

Sinisa Vidovic
Karwan Marouf
Lukas Kronsteiner, Siniša Vidović
Siniša Vidović, Senad Halilbašić,

Kritiken

Kinoprogramm

Film bewerten

0

User Kritiken