Krankheit der Jugend (2007)

 A 2007
Drama, Literaturverfilmung 100 min.
film.at poster

1926 schreibt Ferdinand Bruckner das Theaterstück "Krankheit der Jugend" und zeichnet darin das desperate Bild einer emotional entleerten Generation, die zwischen Zynismus und Selbstzerstörung im erlittenen und anderen Menschen zugefügten Schmerz nach Empfindungen und Lebendigkeit sucht. Neun RegiestudentInnen Michael Hanekes haben das Stück als filmisches Kammerspiel inszeniert und zu einem geschlossenen Ganzen wachsen lassen. Die Leistung der SchauspielerInnen (u. a. Birgit Minichmayer, Ursula Strauss und Gerti Drassl und die Neuentdeckung Peter Brunner, der eigentlich beim casting nur eingesprungen ist) verorten den Theaterstoff, der an seinem eigenen Ablaufdatum vorbeischrabbt, in der Gegenwart.

Details

Uschi Strauss, Birgit Minichmayr, Gerti Drassl, Elisa M. Seydel u.a.
Karl Bretschneider, Peter Brunner, Albert Meisl, Henning Backhaus, Henri Steinmetz, Tobias Dörr
Franz Dude, Gerald Kerkletz, Robert Oberrainer, Michael Schindegger, Paul Schön
nach Ferdinand Bruckner

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken