Kuba 30 Jahre danach

 I 1990
Dokumentation 90 min.
film.at poster

Gianni Minà kommt 1990 wieder nach Kuba, um ein weiteres ausführliches Interview mit Fidel Castro zu führen.

Castro reflektiert über die Veränderungen, die diese Ereignisse in der Welt verursachen werden. Er geht auch auf die Affäre um General Ochoa ein. Man sieht Ausschnitte aus dem Gerichtsprozess. Ausführlich wird auch über den Besuch Gorbaèovs in Kuba berichtet, Aufnahmen von den Begegnungen der beiden Politiker und jenen mit Nobelpreisträger García Márquez illustrieren Castros Kommentare über sein Verhältnis zu Gorbaèov, das ein sehr herzliches war. Castro würdigt Gorbaèov als einen Politiker mit hoher Moral und Ambitionen, den Sozialismus in der SU zu erneuern, und verweist auch auf Gorbaèovs Verständnis für die spezifische Situation Kubas. Andernorts kolportierte Differenzen mit dem Ex-Kremlchef sieht er als westliche Propaganda. (hp)

Details

Gianni Minà
Roberto Girometti, Giovanni Brescini

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken