Küss mich Prinzessin

 Österreich 2003
Romanze 24.02.2005 
film.at poster

Susi träumt im Sommer 1997 von Lady Di und einem Leben in Glück und Liebe, findet aber einen Kleinkriminellen, der Diamanten nach London schmuggeln will.

Susi (Hilde Dalik) führt mich ihrer kleinen Tochter Julia (Isabella Campestrini) ein recht unerquickliches Leben. Es ist Sommer 1997, in dem das Liebesglück der Prinzessin Diana in Paris bei einem Autounfall endet. Die beiden sind Fans von Diana, und Susi vertieft sich gern in Revolverblätter, holt sich ihre Träume, die sie in Wirklichkeit nicht mehr zu finden denkt: Romantik, Leidenschaft und Liebe.

Eines Tages stößt sie mit dem sympathischen Kleinkriminellen Horst (Gregor Seberg) zusammen, der wertvolle Diamanten nach London schmuggeln soll, die Stadt auf die Susi und der Rest der Welt gerade schaut. Beide entdecken das lang vermisste Gefühl von Geborgenheit und Liebe. Genau wie dem Idol ihrer Träume, Prinzessin Diana, soll es auch Susi nicht vergönnt sein, mit Horst für längere Zeit glücklich zu werden.

Details

Hilde Dalik, Isabella Campestrini, Gregor Seberg ua.
Michael Grimm, Manfred Rebhandl
Adrian Vonwiller, Paul Wallner, Andreas Grimm
Robert Winkler
Buena Vista

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • echt mies!
    ich hab den film vor ca. einem jahr gesehen, damals´gab es eine vorab vorstellung und ich muss sagen dass der film wikrlich einfach nur schlecht war...wiener proletengschichtln mit schlechten schauspielern und einfallsloser regie gemixt....

    Re:echt mies!
    das vorabscreening hab ich auch gesehen. es wurde aber noch einiges zum positiven verändert, besonders die musik gibt dem ganzen einen drive.

  • humorvoll!!
    endlich mal ein film, der nicht so seichten, einschichtigen humor zeigt, sondern fast britisch:ein augenzwinkern. grossartige, stimmige musik!! geht hin !!