Kurt Diemberger LIVE: Aufbruch ins Ungewisse

Dokumentation

Filmabend mit Vortrag.

Kurt Diemberger ist der einzige lebende Bergsteiger, dem die Erstbesteigung von zwei Achttausendern gelang. Die Berglegende kommt persönlich, zeigt preisgekrönte Filme und erzählt zu atemberaubenden Bildern seiner langen alpinen Karriere: schwere Fels- und Eistouren in den Alpen in den 50ern, Erstbesteigungen des Broad Peak und des Dhaulagiri und Besteigung von weiteren vier Achttausendern (Makalu, Everest, Gasherbrum II und K2). Oft war Diemberger auch mit Grenzsituationen konfrontiert, wie dem Absturz Hermann Buhls oder der großen Tragödie am K2, die 1986 fünf Menschenleben forderte. Er selbst überlebte den tagelangen Höhensturm auf 8000 Metern nur knapp. Kurt Diemberger wurde 1932 in
Villach geboren, lebt heute in Bologna und hat zahlreiche Auszeichnungen für seine Bergfilme erhalten.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.