La Nuit Nomade - Nomadic Nights

 F 2011
Dokumentation 85 min.
6.30
La Nuit Nomade - Nomadic Nights

Die Regisseurin Marianne Chaud lebte viele Monate mit den Frauen und Männern von Tarnak zusammen, fing Gesten und Worte mit der Kamera ein und schuf ein ungewöhnlich intimes Portrait.

La Nuit Nomade erzählt von einer Gruppe von Wanderschäfern, die am Hochplateau von Ladakh beheimatet sind. Auf der Suche nach Weideland für ihre Schafe passen sie ihren Wohnort den saisonalen Gegebenheiten an. Die extremen Lebensbedingungen auf 4.500 Metern Höhe führen dazu, dass Jahr um Jahr mehr Familien ihre Herden aufgeben. Wie so viele vor ihnen, stehen nun auch Tundup und seine Familie vor der Entscheidung, ihr Land und ihre Herde zu verkaufen und als Tagelöhner in die Stadt zu ziehen oder in Tarnak zu bleiben.

Details

Marianne Chaud
Olivier Bernet
Marianne Chaud
Marianne Chaud

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken