La frontière de nos rêves

Bulgarien, 1996

Dokumentation

Dokumentation über das Leben des Bruders von Verpackungskünstler Christo.

Christo, weltweit für seine ehrgeizigen Verpackungsprojekte von Brücken, Gebäuden und sogar mit Stoff überzogenen Tälern bekannt, lebt in New York. Sein älterer Bruder Anani Yavachehev, der Schauspieler ist, lebt im Schatten seines Bruders in Sofia. Der Kalte Krieg, der die beiden Männer 26 Jahren lang voneinander trennte, hatte trotz allem keine Auswirkung auf die gegenseitige Zuneigung, die die beiden Brüder füreinander empfinden. Abgesehen von einer Schwarz-Weiß Kritik am amerikanischen Kapitalismus und dem Kommunismus im Ostblock, wirft dieser Film die vielseitigsten Fragen zum Thema Kunst, Freiheit und Anerkennung auf.
Länge: 70 Min.

  • Regie:Gueorgui Balabanov

  • Autor:Benoît Peeters

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.