Laurel & Hardy als Rekruten (aka. Vergiss deine Sorgen)

 USA 1932

Laurel & Hardy: Pack Up Your Troubles

Komödie 65 min.
7.30
Laurel & Hardy als Rekruten (aka. Vergiss deine Sorgen)

In ihrem zweiten Langfilm dokumentieren Laurel und Hardy zunächst, dass die USA nicht zuletzt dank ihrer tatkräftigen Mithilfe den Ersten Weltkrieg gewinnen konnten und kümmern sich anschließend um die Tochter eines gefallenen Kriegskameraden.

Im Ersten Weltkrieg versprechen Laurel und Hardy einem sterbenden Kameraden, sich um dessen kleine Tochter zu kümmern und sie zu ihren wohlhabenden Großeltern zu bringen. Nach Amerika heimgekehrt, versuchen sie, ihr Versprechen zu halten. Aber die Suche nach den Großeltern gestaltet sich äußerst schwierig, denn alles, was Laurel und Hardy über sie wissen, ist, daß sie Smith heißen. Zusätzliche Schwierigkeiten bereitet ihnen die Fürsorge, die sie verfolgt und ihnen das Kind wegnehmen will.
In diesem Film, der natürlich immer wieder die "komischen" Seiten des Soldatenlebens karikiert, beweist Regisseur George Marshall in seiner Rolle als Armee-Koch, daß auch er ein fähiger Komödiant ist. James Finlayson brilliert als Offizier, in dessen Quartier Stan und Ollie die Küchenabfälle schütten. Neben Slapstick-Elementen hat PACK UP YOUR TROUBLES aber auch rührende Seiten und steuert in die Nähe von Jackie Coogans MY BOY, steht doch mit Laurel und Hardy das verwaiste Kind im Mittelpunkt des Films.

Details

Stan Laurel, Oliver Hardy, Don Dillaway, Jacqueline Taylor u.a.
George Marshall, Ray McCarey
H.M. Walker

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken