Le moindre centime

 F 2012
Dokumentation 75 min.
film.at poster

Liliane, Wilfried, Elodie und Haddou sind "Kunden" von Martine. Sie alle kommen zu ihr, der Sozialarbeiterin, um Anträge für Lebensmittelmarken abzugeben und Hilfe bei unbezahlten Rechnungen zu bekommen. Oder sie erzählen ihr einfach von den Schwierigkeiten und dem Ärger, aber auch von Erfolgen, die einerseits lächerlich klein scheinen, in einem Leben, in dem jeder Tag ein Kampf ist, jedoch enorm viel bedeuten. Martine auf der anderen Seite des Tisches behandelt jeden ihrer "Fälle" mit Respekt, ohne einen Funken Herablassung - eigentlich so, wie es sein sollte, doch wahrscheinlich viel zu selten ist. Serero und Haglund schaffen mit ihrem Porträt das Kunststück, die durchaus unangenehme Situation im Sozialamt mit Humanität zu beleuchten, und daran zu erinnern, dass jedem Menschen das Recht auf einen würdevollen Umgang zusteht. (Lina Dinkla)

Details

Martine Leroy
Erika Haglund
Stefano Bollani
Benjamin Serero
Erika Haglund

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken