Lekcja martwego jezyka (Lesson in a Dead Language)

 Polen 1979
Independent 
film.at poster

Ein junger österreichischer Offizier kostet in den letzten Tagen des Ersten Weltkriegs seine Macht über Leben und Tod aus.

Ein junger österreichischer Offizier ist in den letzte Tagen des 1. Weltkriegs in einem kleinen galzischen Ort, weit hinter den Frontlinien, mit einer Handvoll Soldaten zur Bewachung Griegsgefangener stationiert. Der Höhepunkt des Tages ist der Warenzug, der hin und wieder kommmt und durch die Ortschaft ins Ungekannte weiterfährt. Der Offizier macht einen völlig abgestumpften Eindruck, scheint ausgebrannt und gleichgültig dem Krieg, aber auch dem Leben gegenüber zu sein und findet nur noch Gefallen daran, über das Dasein und den Tod zu philosophieren. Er kostet die Reste seiner Macht aus, indem er über Leben und Tod anderer entscheidet. Das Ende des Krieges erweist sich gleichzeitig als sein Ende.

Details

Olgierd Lukaszewicz, Ewa Dalkowska, Malgorzata Pritulak, Gustaw Lutkiewicz, Juliusz Machulki, Irena Karel, Marek Kondrat, Piotr Pawlowski, Mieczyslaw Voit, Wlodzmierz Borunski, Zygmunt Malanowicz, Kazimierz Iwor-Szczygielski, Franciszek Trzeciak
Janusz Majewski
Andrzej Kurylewczicz
Zygmunt Samosiuk
Janusz Majewski

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken