Marek Kondrat

Koterski weiß, wovon er redet. Das polnische Innenleben wird von dem Regisseur seit Jahrzehnten seziert.