Les Signes (Signs)

 F 2006
Independent, Avantgarde, Kurzfilm 32 min.
film.at poster

In einem Dorf an der Küste lebt eine Frau allein mit ihren beiden Söhnen, seit ihr Mann vor zehn Jahren verschwunden ist. In der Hoffnung auf seine Rückkehr zündet sie jeden Abend eine Kerze vor dem Fenster an. Für Les Signes ließ sich Eugène Green von von einem Triptychon der Fotografin Maitetxu Etcheverria inspirieren: «In meiner Arbeit gehe ich davon aus, dass die Welt einen Sinn hat, ihr Geheimnis aber unergründet bleibt. Die Aufgabe des Menschen besteht folglich darin, im Dunkel nach Spuren von Licht zu suchen. Durch die Wahrnehmung dieser Zeichen in der Welt knüpft die Filmhandlung an die Aussage des Foto-Triptychons an.»

(Text: Viennale 2006)

Details

Christelle Prot, Mathieu Almaric, Achille Trocellier, Marin Charvez
Eugène Green
Marin Marais
Raphael O'Byrne
Eugène Green

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken