Lesbisk i Kautokeino

 N 2001
Dokumentation 26 min.
film.at poster

Best Documentary - Nordic Film Festival Kautokeino 2001

Marit ist jung, lesbisch und Samin. Vor zwei Jahren verließ sie ihren Heimatort Kautokeino im Norden Norwegens. Die Anfeindungen dort waren zu groß. Sie zog in den Süden, um dort unbehelligt mit ihrer Freundin Eva Beate zu leben. Nun will sie ihre Familie wiedersehen und die lesbische Rentierzüchterin Berit Sara besuchen. Außerdem will sie überprüfen, wie es um ihre Hoffnung auf eine dauerhafte Rückkehr nach Kautokeino steht. Ohne anzuklagen oder zu entlarven, fokussiert der Film einfühlsam die Themen Nähe, Familie, Gemeinschaft und Heimat im Spannungsfeld von Selbstbestimmung und individuellem Lebensentwurf.

Details

Marit Buljo, Eva Beate, Berit Sara
Nils John Porsanger
Nils John Porsanger

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken