Liebe auf den sexten Blick

 F 1998

Bimboland

Komödie 85 min.
4.30
film.at poster

Als die Ethnologin Cécile (Judith Godrèche) zu dem Indianerstamm zurückkehrt, den sie am Amazonas entdeckt hat, macht sie eine üble Erfahrung: Die Eingeborenen haben sich der neuen Zivilisation anpasst, holzen den Regenwald ab und taugen nicht mehr als Forschungsobjekte. Damit erhält Céciles Uni-Karriere in Nizza einen bösen Knick; fortan muss sie für Laurent Gaspard, den neuen Professor (Gérard Depardieu), Zuträgerdienste leisten. Gaspard ist ein Macho, der die graue Maus Cécile kaum beachtet. Als Cécile in ihrem Appartementhaus sieht, wie die Männer auf die aufgetakelte Bimbo-Puppe Alex (Aure Atika) abfahren, beginnt sie diesen Frauentyp zu studieren: die urbanen Amazonen, die Eroberinnen der Côte d'Azur. Sie befreundet sich mit Alex, welche Cécile in die Welt der Luxus-Tussis einführt. Unter den Fittichen der Expertin Gina (Amanda Lear) wird Cécile zur Disco-Queen, welche sogleich die Aufmerksamkeit von Gaspard erregt. Für Cécile, die sich durchgestylt als ihre Cousine Brigitte ausgibt, beginnt damit ein Doppelleben, das ihr bald bald keine ruhige Minute mehr lässt und immer verzwicktere Verwicklungen auslöst.

Details

Gérard Depardieu, Judith Godrèche, Aure Atika, Sophie Forie, u.a.
Ariel Zeitoun

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken