Liebe Geschichte

A, 2010

Dokumentation

Simone Bader und Jo Schmeiser alias Klub Zwei befragen Töchter ehemaliger Täter und Täterinnen, um zu ergründen, inwieweit der Nationalsozialismus in den Familien weiter nachwirkt.

Min.98

Start04.03.2011

Inwieweit wirkt der Nationalsozialismus in den Familien ehemaliger Täter und Täterinnen weiter nach und prägt insbesondere deren Vorstellungen von Liebe, Sexualität, Körperbewusstsein? "Das Schweigen und das Nichtwissen sind die Volkskrankheit", sagt eine der Frauen. Zumal in Österreich. "Liebe Geschichte" hält dagegen, nicht zuletzt durch seine Gestaltung, indem er öffentliche Plätze wie das Gänsehaufel, den Stephansplatz, das Juridicum zu Orten eines gleichermaßen intimen wie politischen Diskurses macht.

  • Regie:Simone Bader, Jo Schmeiser

  • Kamera:Sophie Maintigneux

  • Autor:Simone Bader, Jo Schmeiser

  • Verleih:Stadtkino Filmverleih

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.