Lifeforce - Die tödliche Bedrohung

 GB 1985
Horror, Science Fiction 116 min.
6.10
film.at poster

Als die Besatzung des Raumschiffs Churchill ein außerirdisches Raumfahrzeug betritt, macht sie dort eine furchtbare Entdeckung: lederartige Körperhüllen offenbar vertrockneter Lebewesen.

Doch zugleich finden sie auch die unversehrten Körper dreier bildschöner Wesen vor. Auf Anweisung von Colonel Carlsen (Steve Railsback) werden diese - zwei Männer und eine Frau - ins Raumfahrtzentrum bei London gebracht. Doch das erweist sich als keine gute Idee, denn die drei sind äußerst gefährlich...

Details

Steve Railsback, Peter Firth, Frank Finlay, Mathilda May, Patrick Stewart, u.a.
Tobe Hooper

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Die Lebenskraftsauger
    Eine Mischung aus Science Fiction und Vampirhorror. Hier saugen die Außerirdischen den Erdbewohnern die Lifeforce aus dem Leibe. Was vor 25 Jahren noch als Schocker gedacht war, ist heute Unterhaltung mit viel technischem Schnickschnack, eingebettet in ein Katastrophenszenario. Doch das Bleibende - weil immer noch anschauungswürdig - ist der Auftritt von Mathilda May, die kostümfrei mit ihrer bewundernswert idealen Figur immer noch ein Hingucker ist. Das war wohl für sie damals der Durchbruch. Inzwischen weiß man, dass sie auch andere schauspielerische Qualitäten hat. Das Ende der Lovestory ist etwas unbefriedigend. Man schaut den beiden Liebenden etwas ratlos und auch lustlos hinterher, wenn sie ins All entschweben.