Light Hunter

Dokumentation

Beeindruckender Film mit vielen Zeitraffer-Aufnahmen.

Min.57

Stefan Forster ist ein Natur- und Landschaftsfotograf aus der Schweiz und hat mit "Light Hunter" einen beeindruckenden Film veröffentlicht. Die Dokumentation hat eine Länge von 57 Minuten und zeigt beeindruckende Naturaufnahmen von Island. Dabei erzählt Stefan Forster in Schweizerdeutsch seine Erfahrungen und Erlebnisse aus Island - Untertitel in Deutsch, Englisch und Französisch sind verfügbar.
Fotografen dürfen bei der Dokumentation auch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Viele Aufnahmen wurden mit einer Drohne oder besser gesagt einem selbstgebauten Oktokopter erstellt, an den eine Nikon-Spiegelrefelxkamera drangehängt wurde. Die dadurch entstandenen Luftaufnahmen haben eine sagenhafte Qualität, da können beliebte Consumer-Drohnen wie die DJI Phantom 3 nicht mithalten.

  • Regie:Stefan Forster

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.