Long Time Love

 CH 2014
Dokumentation 50 min.
film.at poster

Über die Liebe, die Jahre oder Jahrzehnte dauert.
Fünf lesbische Paare und ihre Eigenwilligkeiten, Erfahrungen und Erkenntnisse.
Ein Interviewfilm.

Fünfmal ein liebevoller Kuss auf dem Sofa - so beginnt der Porträtfilm der Krimiautorin und filmischen Autodidaktin Mitra Devi über traute lesbische Zweisamkeit in der Schweiz. Zu den Protagonistinnen hat sie über ein Inserat gefunden, das im Newsletter von Pink Apple, dem Queer Filmfestival in Zürich, veröffentlicht wurde. Vor der Kamera: Gabriela und Chris, die seit elf Jahren zusammen sind. Bei Nel und Nishi sind es schon 17. Bereits 18 Jahre dauert die Liebesbeziehung zwischen Sara und Eva an, während Fab und Sunci, Gründerinnen des bekannten lesbischen Onlineportals shoe.org, seit 16 Jahren Tisch und Bett miteinander teilen. Rekordhalterinnen sind Renate und Karin: Sie bringen es auf fast ein Vierteljahrhundert gemeinsames Beziehungsleben.
Mit entwaffnender Ehrlichkeit und Witz beantworten die unterschiedlichen Paarungen scheinbar simple Fragen: Was hält sie zusammen, nach all den Jahren? Was könnte sie trennen? Hat sich das anfängliche Feuer in Alltagsroutine verwandelt, oder flattern noch die Schmetterlinge im Bauch? Und natürlich: Haben sie noch Sex miteinander?

Details

Chris, Gabriela, Eva, Sara, Karin, Renate, Nel, Nishi
Mitra Devi, Bea Huwiler
Bea Huwiler

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken