Love Ya

A, ZA, 2012

Dokumentation

Eine Doku über junge engagierte Künstler, die einerseits aus den Townships, den sogenannten Ghettos von Kapstadt kommen und andererseits aus gutsituierten Verhältnissen stammen.

Min.52

Wie sieht die Situation in Südafrika heute fast zwei Jahrzehnte nach der Apartheid aus? Welche Chancen hat THE NEXT GENERATION? Und welche Lebensmodelle entwickeln heute junge Künstler im neuen Südafrika? LOVE YA gewährt Einblicke in den Alltag der Künstler und zeigt, was trotz Wirtschaftskrise, Rassismus, Armut und Ignoranz möglich ist, wenn es Leidenschaften, Visionen und offene Sichtweisen gibt.

  • Regie:Carola Mair

  • Kamera:Erika Michalke

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.